top of page

Die Magie der Abgeschiedenheit: Meneghetti Wine Hotel & Winery – Wo Natur auf Luxus trifft

Istriens verstecktes Juwel – seit zwei Jahrzehnten steht das Meneghetti Wine Hotel & Winery mit seinen erstklassigen Unterkünften, seinen Weinen und dem kulinarischen Angebot für unaufdringlichen Luxus und moderne Eleganz der kroatischen Halbinsel. Das Anwesen erstreckt sich über 15 Hektar und beherbergt ein Fünf-Sterne-Hotel, luxuriöse Villen und Residenzen, zwei Restaurants, eine Bar, ein Spa, einen Beach Club am privaten Adria-Strand und ein renommiertes Weingut. Meneghetti gehört zur Riege der Relais & Châteaux Gruppe und befindet sich inmitten von Olivenhainen und Weinbergen nur zwei Kilometer von der Adriaküste entfernt. Zum Flughafen Pula und in das bunte Städtchen Rovinj sind es jeweils nur 20 Kilometer.

Zeit und Privatsphäre sind der neue Luxus - Eleganz bis ins letzte Detail

Überall vermischt sich luxuriöser Komfort mit zeitgenössischer Moderne zu einem sehr wohnlichen Ambiente, das sich wie zu Hause fühlen lässt. Der Philosophie folgend sind ungestörte Privatsphäre und Ruhe inmitten der Natur das Wichtigste, auf das großes Augenmerk gelegt wird. Insgesamt gibt es zehn Gästezimmer und Suiten mit einer Größe von 25 bis 65 Quadratmetern, einige mit großem Balkon, immer mit Blick auf die bezaubernden Weinberge und Olivenhaine. Die elegante Architektur im mediterranen Stil greift raffiniert die alten Holzbalken und -böden auf, moderne und antike Möbel harmonieren miteinander. Meneghetti ist eine wahre Schönheit aus jahrhundertealtem Stein mit Respekt vor der Tradition der Region.

Die Villen & Residences – Großzügigkeit und ein toller Platz für Family & Friends

Die Villen und Residences lassen in Punkto Eleganz und Großzügigkeit keine Wünsche offen. La Bassa und La Alta sind zwei One-Bedroom Villen, die mit einer Größe von 100 Quadratmetern für vier Personen ausgelegt sind. Sie bieten ein großes Schlafzimmer, einen Wohnbereich mit offener Kitchenette, eine Terrasse mit Lounge und einen herrlich privaten Garten mit Pool.

Absolut privat sind auch die 46 Residences, die sich in die weitläufige Anlage streuen. Es gibt 21 One-Bedroom mit 75 Quadratmetern und privater Terrasse sowie 18 weitere One-Bedroom mit eigenem Pool. Die sieben Two-Bedroom Residences haben 150 Quadratmeter und eine eigene Kitchenette sowie eine schöne Terrasse, sechs davon einen eigenen Pool. Einige sind komplett barrierefrei und damit auch für Gäste mit Einschränkungen geeignet.


Erweiterung: Zwei der genannten Two-Bedroom Residences mit Pool und sechs One-Bedroom Residences mit Pool sind derzeit noch in der Fertigstellung und werden ab Mitte Mai 2023 verfügbar sein. Damit wird es insgesamt 58 Wohneinheiten geben.

Ideale Verbindung: Für einen – generationenübergreifenden – Familienurlaub oder eine schöne Zeit mit Freunden lassen sich einige der Residences durch Verbindungstüren auch zu einer Einheit kombinieren. Zum Beispiel eine One-Bedroom mit einer Two-Bedroom Residence mit Pool. So entsteht Platz für neun Personen. Insgesamt bietet sie dann auf 225 Quadratmetern drei Schlafzimmer, jeweils inklusive eigenem Bad, zwei großzügige Wohn-Essbereiche, eine offene Kitchenette und ein Dinner-Areal draußen auf der großen Terrasse.

Köstliches aus Küche und Keller – durchgängig von renommierten Guides empfohlen

„Das Beste, das die Natur zu bieten hat, eine Prise Kreativität und Fantasie sowie ein unvergessliches Erlebnis sind die Zutaten für die Erinnerungen, die unsere Gäste mitnehmen sollen.“ Das ist das Credo von Küchenchef Damir Pejčinović. Er zaubert Kreationen, die ihren Ursprung in der traditionell kroatischen Küche haben, aber neu arrangiert sind. Mit rein biologischen Zutaten, die, wenn nicht selbst angebaut, überwiegend aus der Region stammen. Denn die Verbundenheit mit lokalen Anbietern ist sehr wichtig – auch das ist Tradition.

Ein herrlicher Genuss-Platz ist das Meneghetti Restaurant, das seit vielen Jahren in Folge bei bedeutenden Restaurant-Guides wie Michelin oder Gault Millau gelistet ist. Innen dezent-elegant, außen wunderbar entspannt unter einer lauschigen Pergola. Serviert werden moderne Interpretation der traditionellen istrischen Küche. Kreativ präsentiert und fachmännisch zubereitet aus frischen, authentischen und lokalen Zutaten, die je nach Saison ausgewählt werden.


Direkt am Pool, mit freiem Blick auf die Weinberge findet sich Oliveto restaurant & Lounge bar. Schön für einen köstlich-leichten Lunch und den Aperitif. Die legere Alternative zum Meneghetti Restaurant.

Im Boho beach club by Meneghetti direkt am Privatstrand der Adria gibt es herrliche Drinks und leichte Snacks. Mit den Füßen im Sand bei zauberhaftem Blick auf die azurblauen Wellen. Ein kostenloser Shuttle steht den Gästen zur Verfügung.

Die Lobby Bar ist ein schöner Treffpunkt für einen Cocktail oder After-Dinner-Drink. Oder für einen Plausch am Nachmittag mit Kaffee- und Teespezialitäten. Prinzipiell verwöhnt das Meneghetti Team seine Gäste überall auf dem Gut. Bei einem lockeren Picknick, einem romantischen Dinner mitten im Weinberg, im Olivenhain oder unter den alten Eichen. Und natürlich ganz privat in den eigenen Räumlichkeiten.

Für positive Energie – das Meneghetti SPA Zentrum

Eigene Produktlinie und ausgetüftelte Signature Treatments aus Oliven und Trauben

Das SPA-Zentrum ist eine Oase des Wohlbefindens. Ziel ist es, positive Energien frei zu setzen, die den Dreiklang von Körper, Geist und Seele in Balance bringen. Geschulte Therapeuten stimmen die Behandlungen direkt auf Bedürfnisse und auch Wünsche ab. Völlig logisch ist das rein natürliche Konzept aus Oliven und Trauben. Meneghetti hat sogar eine eigene Bio-Spa-Linie entwickelt, die sich die bemerkenswerten und so wirkungsvollen Inhaltsstoffe von Traube wie Olive zu Nutze macht. Die Signature Treatments kombinieren die besonderen Produkte mit passenden nachhaltigen Anwendungen. Nach dieser Philosophie wurde ein exklusives Behandlungsmenü zusammengestellt. Paradebeispiele sind die Vinotherapie oder die Olivenöl-Therapie. Darüber hinaus bietet das SPA-Zentrum entspannende Massagen, pflegende Körperbehandlungen und eine Anti-Stress-Sauna. Für aktive Entspannung gibt es einen gut ausgestatteten Fitnessbereich, ein Hallenbad und zwei Außenpools mit Sonnenterrassen.


Message in a Bottle – schöne Weine und feines Olivenöl aus eigener Herstellung

Stolz ist Meneghetti auf seine beliebte Wein- und Olivenölproduktion, die im Laufe der Jahre zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten hat. Die Eröffnung der neuen, hochmodernen Weinkellerei ist Zeugnis des konstanten Erfolgs. Neben 14 verschiedenen Weinen kreiert Meneghetti auch vier Olivenöle, die bereits ab dem Start sehr gelobt werden – laut dem renommierten Olivenöl-Guide L’Extravergine ist das Öl „Izbor“ sogar eines der besten weltweit. Und das in einer sehr anspruchsvollen Kategorie.

Abwechslung in der Abgeschiedenheit – Aktivitäten und Ausflüge

Auch Abwechslung bietet das Meneghetti mehr als genug. Auf dem weitläufigen Anwesen selbst und bei Ausflügen in die malerische und quirlige Region. Ein paar Beispiele sind Weinverkostungen, mit dem Experten auf Trüffeljagd oder quer durch die Landschaft bei einem Spaziergang oder mit dem Rad. Traumhaft ist auch ein Segeltörn entlang der malerischen Küste zu verschwiegenen Buchten.


Herzliche Gastfreundschaft mit langer Geschichte

Bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert gilt die „Stancija Meneghetti“ als einer der schönsten Landsitze im gesamten Mittelmeerraum. Und als ein Ort der besonderen Gastfreundschaft. Denn als nach den napoleonischen Kriegen die österreichisch-ungarische Monarchie sukzessive Istrien zu erobern begann, kaufte 1813 der umsichtige Herr Meneghetti – sein Vorname ist nicht überliefert – in unmittelbarer Nähe zur größten österreichisch-ungarischen Festung ein weites Stück Land. Mit mehreren Tausend Soldaten in direkter Nähe, die gerne verpflegt werden wollten, kam er auf die Idee, Lebensmittel anzubauen. Schnell war sein Platz ein beliebter Treffpunkt, um Wein zu trinken und hausgemachte Spezialitäten wie Rohen Schinken oder Käse zu genießen. Nach und nach entstanden Häuser aus dem weißen Stein Istriens und Scheunen. Olivenhaine und Weinberge wurden angepflanzt, Tiere gezüchtet, Offiziere beherbergt. Der Grundstein war gelegt. Meneghetti war einer der schönsten Plätze im Mittelmeerraum. Nach dem Fall der österreichisch-ungarischen Monarchie geriet das Gut dann nur leider in Vergessenheit. Bis in den 2000 Jahren ein kroatisches Ehepaar dieses Paradies wiederentdeckte und es zu dem machte, was es heute ist – ein verstecktes Juwel inmitten der Halbinsel Istrien.


Wiederentdeckt und wachgeküsst – zu einer zauberhaften Oase der Ruhe und der Natur

Die neue Stunde von Meneghetti schlug in den frühen 2000 Jahren. Miroslav Plišo, Rechtsanwalt und geschäftsführender Seniorpartner einer der bedeutendsten Anwaltskanzleien Kroatiens, und seine Frau Romana Kajfež suchten ein besonderes Anwesen. Und zwar in Istrien. Das war die Bedingung. Und so fanden sie Meneghetti. Eine Oase inmitten unberührter Natur. Wenn auch heruntergekommen, aber mit ganz viel Potenzial. Und so machten sie sich ans Werk. Ganz nach Georg Friedrich Wilhelm Hegel: „Nichts auf der Welt entsteht ohne Leidenschaft.“

Die Vision – Selbst gewählte Abgeschiedenheit in der Natur mit erstklassigem Ambiente und Kulinarik

Nichts weniger als das Beste war die Devise. Meneghetti soll ein außergewöhnliches High-End-Domizil sein, das authentisch mit dem besonderen Lebensstil Istriens und seiner Kultur wie Architektur verbunden ist. Dabei Zeitgenössisches und Modernes verbindet. Daher wurde bei der Neugestaltung auf jedes Detail geachtet. Das Ergebnis ist höchste Qualität und angenehme Ästhetik, sowohl im makellosen Interieur als auch in der traumhaften Außenanlage. Geschaffen wurde ein Platz, der Ruhe, Privatsphäre und Gelassenheit bietet. Für eine selbst gewählte Abgeschiedenheit in der Natur in Verbindung mit hervorragender Kulinarik, Weinen und Olivenöl – eine harmonische Mischung aus Tradition und Eleganz. Das ist gelungen.

留言


bottom of page