Vorhang auf für die Besten der Besten: Das sind die glücklichen Gewinner der German Traveller Awards

"Meine Damen und Herren, bitte schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit für den Start. Ihr Kapitän Denver begrüßt Sie auf Ihrem heutigen Flug.“ So startete die Verleihung der zweiten „German Traveller Awards“ mit Haus-des-Geldes-Synchronstimme Marios Gavrilis, der durch die Verleihung führte.

Bereits zum zweiten Mal haben touristische Leistungsträger bei den German Traveller Awards für ihre Lieblinge in 13 Kategorien abgestimmt. Gespannt wartete man auf die Verkündung der diesjährigen Gewinner. Welche Airline bietet das beste Flugerlebnis, welche Fluggesellschaft hat die schönsten Lounges, wer hat das beste Bonusprogramm, welche Finanzdienstleister bieten die attraktivsten Konditionen für Reisende und welche Hotels sind am beliebtesten?

Für die Verleihung verwandelte sich die angesagte Harry´s New York Bar des Lindner Main Plaza in die German Traveller Lounge. Gepaart mit leckeren Drinks, einem Flying Buffet und jazziger Piano-Musik bot sich eine herrlich entspannte Atmosphäre. Mit reduzierter Teilnehmerzahl, vollständig geimpft, frisch getestet und vor allem gut gelaunt feierten die Gäste und Preisträger ausgelassen in stimmungsvollem Ambiente.

„Es ist uns eine Freude die glücklichen Gewinner der diesjährigen German Traveller Awards im Rahmen einer entspannten Live-Veranstaltung in der Harry’s New York Bar des Lindner Hotel Main Plaza gemeinsam mit unseren Partnern Marriott Bonvoy, American Express sowie Branchenprofis feiern zu können. Heute Abend war ein besonderer Spirit zu spüren. Nicht nur die Preisträger, auch die weiteren Gäste haben eine tolle Zeit und genießen sichtlich das Miteinander. Das macht Mut und gibt Kraft – insbesondere in einer Zeit, in der soziale Kontakte eingeschränkt sind und sich Gespräche oft auf Video-Calls beschränken müssen,“ sagt Steffen Hager, Chefredakteur von InsideFlyer.de und Co-Founder der German Traveller Awards, am Abend der Verleihung.

„Zwar war die Teilnahme bei der Abstimmung mit 20.179 Stimmen etwas niedriger als im vergangenen Jahr, dennoch sind wir mit der Entscheidung die Verleihung als Live-Veranstaltung durchzuführen, einen bedeutenden Schritt weiter gegangen. Das ist auch ein Zeichen in der aktuellen Situation, dass wir einen Normalzustand nur mit umfangreichen Maßnahmen, Solidarität und Zusammenarbeit erreichen können“, fügt Marcel Wladasch, Gründer von Travelwithmassi.com und Co-Founder der German Traveller Awards hinzu.

Dies sind die Gewinner der German Traveller Awards 2021

Airlines

  • Beste europäische Fluggesellschaft: Lufthansa

  • Beste Low-Cost-Airline: Easy Jet

  • Bestes Vielfliegerprogramm: Miles & More

  • Beste internationale Business Class: Qatar Airways

  • Bestes Business Class Catering Europa: SWISS


Hotels

  • Bestes Hotel Treueprogramm: Hilton Honors

  • Bester Hotelstatus: Marriott Bonvoy Titanium Elite

  • Beste Kulanzregelung/Promotion aufgrund Covid-19: Hilton Honors: Statusverlängerung bis März 2023, reduzierte Qualifikationsregeln, Übertragung der Nächte nach 2022

  • Beste deutsche Boutiquehotelgruppe: me and all hotels


Kreditkarten

  • Beste Premium-Reisekreditkarte: American Express Platinum Card

  • Beste Promotion 2021: Miles & More: 5.000 Statusmeilen geschenkt und doppelte Statusmeilen pro Euro für Statusinhaber


Sonstiges

  • Wertvollste transferierbare Punktewährung: Payback

  • Bester Mobility-Dienst: SIXTride


„Herzlichen Glückwunsch allen Gewinner. Ein Dankeschön geht auch an alle Nominierten sowie an unsere Partner,“ so Marcel Wladasch und Steffen Hager.

„Wir freuen uns sehr darüber, das zweite Jahr in Folge den German Traveller Award für die beste Premium-Reisekreditkarte gewonnen zu haben! Das zeigt erneut: Unsere American Express Platinum Card ist für Kund:Innen der ideale Reisebegleiter und bietet durch zahlreiche Vorteile, wie einen umfassenden Versicherungsschutz gerade in Zeiten wie diesen, zuverlässigen Service,“ freut sich Fabiana Mingrone, Country Manager Germany, VP & GM Consumer Services, Global Consumer Services Group American Express.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass Marriott Bonvoy Titanium Elite bei den zweiten German Traveller Awards zum besten Hotelstatus des Jahres gewählt wurde", sagte Neal Jones, Chief Sales and Marketing Officer, EMEA bei Marriott International. "Dieses Jahr haben wir gesehen, dass es einen erheblichen Nachholbedarf an Reisen gibt, wobei Deutschland für uns ein Schlüsselmarkt in Europa ist. Selbst nach einem Jahr, in dem Reisemöglichkeiten stärker eingeschränkt waren, als wir es uns alle gewünscht hätten, ist es großartig, diese hohe Beteiligung bei diesen Auszeichnungen zu sehen. Wir wissen, dass Reisen für unsere deutschen Elite-Mitglieder auch in diesem Jahr eine Herausforderung war - was diesen Preis für uns umso bedeutsamer macht. Es wird noch einige Höhen und Tiefen geben, aber mit Blick auf das Jahr 2022 bin ich optimistisch, dass wir im nächsten Jahr wieder mehr und unbeschwerter reisen können."

Die Online-Magazine und Meilenblogs InsideFlyer.de, Travelwithmassi.com sowie Youhavebeenupgraded.com legen den Fokus auf Premium-Reisen, Geschäftsreisen und Loyalty-Programme. Ein wesentlicher Anteil der Leserschaft gehört zur Gruppe der Vielreisenden. Manche von ihnen verbringen etwa ein Drittel des Jahres in Hotels oder befinden sich an die 100-mal pro Jahr an Bord diverser Fluggesellschaften.

Fotos zum Download: https://bit.ly/3G08q2D

Copyright: Bastian Bochinski

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen