Anreise ohne Gepäck – Six Senses stellt Buchungsplattform Luggage Free vor

Ab sofort genießen Six Senses-Gäste die Freiheit nur noch mit leichtem Gepäck anzureisen und ihr schweres Reisegepäck bereits im Voraus an ihr gebuchtes Six Senses Resort schicken zu lassen. Dank einer Partnerschaft mit Luggage Free entfällt nun lästiges Schleppen, Aufgeben und Abholen des Gepäcks am Flughafen. Der bequeme Tür-zu-Tür-Versandservice deckt auch eine breite Palette an Sondergepäck wie Golfschläger, Ski und Snowboards ab.


Mit einem Team, das sich mit internationalen Versandrichtlinien auskennt, erledigt Luggage Free bei Reisen ins Ausland zusätzlich auch alle erforderlichen Zollformalitäten.



"Die Partnerschaft mit Luggage Free ermöglicht es unseren Gästen ihren Urlaub schon vor der Ankunft an ihrem Six Senses-Ziel zu beginnen", sagt Bryan Gabriel, Chief Commercial Officer von Six Senses Hotels Resorts Spas. " Und da unser Fokus vor allem auf Wellness und Gastfreundschaft liegt, ist Luggage Free eine weitere Möglichkeit, die Reise für unsere Gäste

noch angenehmer zu machen."


Die Online-Buchungsplattform erlaubt Hotelgästen die Erstellung individueller Angebote sowie Buchung innerhalb weniger Sekunden. Reservierungen können auch telefonisch bei einem persönlichen Reise-Concierge oder in jedem der Six Senses-Resorts vorgenommen werden.

Luggage Free bietet Kunden eine kontaktlose Abholung des Gepäcks zum Wunschtermin – ob vom Hotel, vom Arbeitsplatz oder der eigenen Wohnung. Der Service umfasst zudem eine kostenlose Versicherung, Echtzeit-Tracking sowie eine garantiert pünktliche Lieferung.


Reisen ohne Gepäck ist genauso einfach wie es klingt. Nach der Auswahl des Resorts auf sixsenses.com können Gäste diesen Service unter der Registerkarte "Reiseziel/Anreise" auswählen und ganz einfach hinzubuchen.