Six Senses heißt Neil Palmer als Chief Operating Officer willkommen

Aktualisiert: 30. Sept. 2021

Neil Palmer übernimmt die Rolle des Chief Operating Officers und wird das wachsende Portfolio der Gruppe mit Hotels, Resorts und Spas in 20 Ländern betreuen sowie weitere 34 Objekte, die sich derzeit noch in der Entwicklungsphase befinden. Er wird sich außerdem darauf konzentrieren, die Six Senses Vison von „Reconnection“ in Resorts, Stadthotels und Residenzen zu integrieren.


Neil ist bereits seit über 37 Jahren im internationalen Gastgewerbe tätig, von denen er den Großteil bei Starwood Hotel

& Resorts verbrachte. In seiner Rolle als Senior Vice President Operations Asia Pacific entwickelte er das Hotelportfolio des Unternehmens und überwachte bevorstehende Hoteleröffnungen in der Region.


Neil hat eine wahre Leidenschaft für das Gastgewerbe. Nach seiner 25-jährigen Anstellung bei Starwood wurde Neil Chief Executive Officer und Miteigentümer des Premium-Luxusunternehmens Per AQUUM Retreats & Resorts. In den letzten Jahren war er dann als Chief Executive Officer für Elements HSC tätig, einem von ihm mitbegründeten Unternehmen, das sich auf die globale Beratung im Gastgewerbe und die Vermögensverwaltung spezialisiert hat.


Als Absolvent der Westminster Hotel School in London und Ehemaliger des Institute of Hospitality UK ist Neil heute eine engagierte Führungspersönlichkeit, die davon überzeugt ist, dass Lernen und Weiterentwicklung eine Konstante im Leben sein sollten. Er verbrachte seine Kindheit zwischen Kenia, Neuseeland und Fidschi und lebt derzeit in Neuseeland.


Nach seinen ersten Jahren, in denen er mit seinem Vater Abenteuer erlebte, freut er sich auf neue Erfahrungen mit seinem Sohn Alex, seiner Frau Jo und seiner neuen Six Senses Familie am Standort Singapur.


"Mit seiner grenzenlosen Erfahrung, Energie und Integrität ist Neil ein spannender neuer Protagonist in der Geschichte von Six Senses, während wir weiterhin daran arbeiten unsere Vision von Gastfreundschaft und Wiederverbundenheit in unsere Standorte zu integrieren", sagt Chief Executive Officer Neil Jacobs.


Neil hat die dynamische Entwicklung von Six Senses mitverfolgt und wurde beauftragt, den Betrieb der Marke durch ihre authentische Mischung aus Wellness, Nachhaltigkeit, emotionaler Gastfreundschaft, individuellen Erfahrungen und wachsender Gemeinschaft weiter voranzutreiben.


„Ich bin begeistert, Teil dieses beeindruckenden Hotelunternehmens und dieser globalen Gastfreundschafts- und Wellnessmarke zu sein. Ich habe die Entwicklung von Six Senses in den letzten Jahren mit Bewunderung verfolgt. Ich glaube, dass es in der Branche, in der Six Senses bereits eine führende Rolle spielt, noch enorme Möglichkeiten gibt. Es gibt wahrlich keine bessere Marke, die in der Lage ist, den Weg in die Zukunft zu weisen."

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen