top of page

Six Senses Kanuhura: Die neue, tropische Strandoase auf den Malediven


Türkisfarbenes Wasser, weiße Sandstrände und lebhafte Riffe – das neue Six Senses Kanuhura ist ein wahres Strandparadies. Das frisch eröffnete Resort im Lhaviyani-Atoll erstreckt sich über drei Privatinseln und ist dazu schnell und einfach per Wasserflugzeug oder Schnellboot zu erreichen. Die Familien- und Überwasser-Poolvillen legen den Gästen eine Lagune zu Füßen und sind direkt an einem Riff gelegen, wo Schildkröten und andere Meeresbewohner zu Hause sind. Aktivitäten bietet das Resort im Überfluss: Egal, ob Ausflüge, kulinarische Highlights oder unvergessliche Familienmomente – Six Senses Kanuhura ist der ideale Ort, um dem Alltag zu entfliehen und sowohl Ruhe zu genießen als auch Abenteuer zu erleben.



Tropische Inseldestination

Mit 91 Villen direkt am Strand und über dem Wasser ist das Six Senses Kanuhura ideal für Familien und Paare, die eine unvergessliche Zeit verbringen wollen. Die 12 neuen Beach Retreats beinhalten ein oder zwei Schlafzimmer, während das Beach Reserve drei Schlafzimmer sowie private Pools umfasst und nur wenige Schritte von Meer entfernt ist. Die elegante Architektur wurde durch das entspannte, tropische Inselgefühl inspiriert, während sich das Innendesign an den natürlich leuchtenden Farben der maledivischen Natur orientiert.



Auf dem weißen Sand der Insel können Geschichten geschrieben werden: Ob bei einem gemütlichen Strandspaziergang, einem Familienessen unter dem Sternenhimmel oder einem Picknick auf einer einsamen Insel – alle Erlebnisse wurden erschaffen, um ein Gefühl der Verbundenheit zu kreieren.


Der Kinderclub Grow With Six Senses und das Island Hideout, in dem Jugendliche Zeit mit neuen Freunden verbringen können, vervollständigen den ganzheitlichen Ansatz für Familienreisen. Die maßgeschneiderten Erlebnisse können von kleinen und großen Familien genutzt werden. Darunter fallen Familienpicknicks auf einer einsamen Insel, private Kinovorführungen oder verschiedene Gruppenaktivitäten, wie Koch- und Katamaransegelkurse oder Papierschöpfen im Earth Lab.


Klangheilung und Wellness

Von der sanften Brise, die durch die Kokospalmen rauscht, bin hin zu den Wellen, die sich am Ufer brechen – die ununterbrochenen Naturgeräusche der Insel sind faszinierend und hypnotisierend. Im Six Senses Spa sorgen ozeanische Trommeln und Klangschalen für heilende Klänge. Die Biohacking-Lounge bietet Möglichkeiten dem Jetlag zu entfliehen oder den Körper zwischen Tauchgängen oder dem Training zu entspannen, um die Erholungszeit zu verkürzen. Die erfahrenen Therapeuten bieten auch lokal inspirierende Behandlungen an.


Kulinarischer Atlas

Im Six Senses Kanuhura sind viele Küchen von Ost bis West vertreten, sodass ein breites Spektrum an Geschmäckern und Aromen zur Auswahl steht. Nach dem Eat With Six Senses Konzept werden alle Gerichte mit frischen, nachhaltig gewonnenen Zutaten aus dem Bio-Garten der Insel, von lokalen Fischern und Bauern aus der Region zubereitet.


The Point bietet Aromen der spanischen Küche gepaart mit einem mediterranen Weinkonzept, während Bottega mit seinen tief verwurzelten traditionellen italienischen Rezepten besticht. The Market bietet wechselnde Menüs mit Einflüssen aus Südostasien, Japan und Indien. Sip & Sand besticht mit kulinarischen Abenteuern am Pool, mit auf Bestellung zubereiteten Fleischvariationen und dem Fang des Tages auf dem Holzkohlefeuer. Das Castaway Lunch im Drift ist ein Erlebnis, das sich Gäste nicht entgehen lassen sollten: Versteckt in der üppigen tropischen Natur von Jehunuhura bietet das Drift Gerichte mit fangfrischem Rifffisch aus der Region, der langsam auf dem Grill brutzelt, mit frischen Kräutern aus der Region mariniert und lokalen Gewürzen verfeinert wird. Das Sunset Point verspricht atemberaubende Ausblicke auf den Sonnenuntergang und den Ozean sowie entspannte Momente in den Hängematten über dem Wasser.


Nachhaltigkeit

Das Ethos der Marke spiegelt sich in der Neugestaltung der ursprünglichen Konstruktion des Resorts sowie in den Angeboten und Abläufen wider, wie z. B. in den nachhaltig gewonnenen Zutaten, der Produktion und Abfüllung von Trinkwasser auf der Insel, dem Anbau von Gemüse im Bio-Garten, dem aktiven Beitrag zum Schutz der Insel und des Lhaviyani-Atolls und vielem mehr.


Anreise

Six Senses Kanuhura liegt in einer unberührten Ecke des Lhaviyani-Atolls, 150 Kilometer nördlich von Male, nur 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Velana International Airport (MLE) entfernt.



Commenti


bottom of page