Six Senses Ibiza stellt seine neue Kollektion von privaten Residenzen und Mansions vor

Für eine gemeinsame Auszeit der besonderen Art


Six Senses Ibiza stellt seine Kollektion von 19 Residenzen und zwei exklusiven Villen vor und erweitert damit den Zimmerbestand des Resorts auf 137. Diese meisterhaft gestalteten Unterkünfte mit drei bis zehn Schlafzimmern eignen sich perfekt für Familien und Gruppen für eine gemeinsame Auszeit - abseits des hektischen Alltages.

„Auf Ibiza ging es schon immer darum, gemeinsam das Leben zu feiern,“ sagt General Manager David Arraya. „Unsere neuen Villen mit mehreren Schlafzimmern laden die Gäste dazu ein, Zeit mit Freunden und Familie in einer privaten Umgebung zu verbringen und gleichzeitig das einzigartige Gemeinschaftsgefühl und das besondere Atmosphäre hier im magischen Norden der Insel zu genießen."


Die Residenzen und Villen sind der perfekte Ort für einen anspruchsvollen Urlaub und bieten eine atemberaubende Lage, großzügige Innenräume und Schlafzimmer mit eigenem Bad, private Pools sowie Außenbereiche für den Sonnenaufgangsgruß sowie Sundowner-Cocktails. Auch besondere Dienstleistungen wie ein eigener Koch, Concierge und Spa-Behandlungen in den eigenen vier Wänden werden angeboten.


Eine weitere Besonderheit dieser Residenzen ist, dass die Gäste ebenfalls Teil der Six Senses Ibiza Gemeinschaft sind. Das bedeutet, dass sie einen unvergleichlichen Zugang zu den umfassenden Annehmlichkeiten und Angeboten des Resorts haben. Dazu gehören die Farm-to-Table-Küche in drei verschiedenen Restaurants, das berühmte Six Senses Spa, das Fitnesscenter, der einzigartige Kinderclub sowie die zahlreichen Programme mit täglichen Aktivitäten wie Yoga, Pilates, Fitness, Klangheilung, Atemtherapie, Kajakfahren, Klippenspringen und mehr. Die meisten der geplanten Aktivitäten werden auch als Privatstunden angeboten, sodass die Gäste wählen können, ob sie ihre Yogamatten lieber auf ihrer privaten Terrasse ausrollen oder an einer Gruppeneinheit bei Sonnenuntergang auf dem großen Yoga-Dach im Herzen des Resorts teilnehmen.


Jede Villa verfügt über einen persönlichen Guest Experience Maker (GEM), der jeden Aufenthalt so angenehm wie möglich gestaltet und den Gästen die bestgehüteten Geheimnisse Ibizas verrät. Von lokalen Restaurants über das Nachtleben der Insel bis hin zu privaten Tagesausflügen – mit der Bootsflotte des Hotels geht es unerforschten Stränden und Abenteuern auf dem benachbarten Formentera.


Die Residenzen - Erstklassige Lage und modernes, elegantes Finca-Design

Die vom Architekten und Eigentümer Jonathan Leitersdorf entworfenen Residenzen sind eine zeitgenössische Interpretation der traditionellen Finca-Ästhetik, bei der Komfort, Luxus und nahtlose Übergänge im Vordergrund stehen. Oberhalb des Resorts gelegen und mit freiem Blick auf das Meer bilden die unendlichen Sonnenauf- und Untergänge die ideale Kulisse für die dramatisch gestalteten Wohnräume. Die Innenräume bieten bis zu 1.000 Quadratmeter Wohnfläche und sind mit nachhaltigen, natürlichen Materialien wie Holz und Mikro-Terrazzo-Stein ausgestattet, die die lokalen Design-Einflüsse widerspiegeln. Draußen gibt es private Terrassen und Pools zum Faulenzen und Vergnügen. Im Inneren finden die Gäste voll ausgestattete, offene Küchen, großzügige Wohn- und Essbereiche mit maßgefertigten Möbeln sowie Kunstwerke, die in Zusammenarbeit mit Magnum Photos entstanden sind.


Die Mansions - die exklusivsten Privatvillen des Six Senses Ibiza

Die beiden wunderschön gestalteten Mansions - die Pinnacle mit zehn Schlafzimmern und die Cliffhanger mit fünf Schlafzimmern - befinden sich hoch oben an beiden Seiten des Resorts und eigen sich perfekt für diejenigen, die sich mehr Privatsphäre, Platz sowie erstklassige Annehmlichkeiten und Dienstleistungen wünschen. Mit ihren weitläufigen Terrassen und dem atemberaubenden Blick auf die glitzernde Bucht von Xarraca wird jeder besondere Anlass, der hier gefeiert wird, für immer in Erinnerung bleiben.


Die Cliffhanger-Villa verdankt ihren Namen der erstklassigen Lage über den Klippen, von wo aus sie durch ihre bodentiefen Fenster einen ungehinderten Blick auf die Bucht bietet. Die Villa ist über 453 Quadratmeter groß und verfügt über eine private offene Küche, einen Essbereich und einen geräumigen Wohnbereich, welcher zu einer großen Außenterrasse und einem 15 Meter langen privaten Infinity-Pool führt. Für größere Gesellschaften gibt es die Möglichkeit, eine Verbindung mit der angrenzenden Residenz mit drei Schlafzimmern herzustellen. Somit kann die Cliffhanger Mansion auf ganze acht Schlafzimmer erweitert werden und bekommt Zugang zu einer großen Dachterrasse mit einer privaten Bar und einem Lounge-Bereich - perfekt für Zusammenkünfte und private Veranstaltungen.


Das Pinnacle mit zehn Schlafzimmern bietet über 858 Quadratmeter Wohnfläche im Inneren und 655 Quadratmeter im privaten Außenbereich. Das Haus empfängt seine Gäste durch einen privaten Eingang, der sich zu einem Innenhof im mediterranen Stil hin öffnet. Eine Treppe führt dann hinauf zur Hauptwohnetage. Neben einer großen, offenen Küche, einem geräumigen Wohnbereich, einem Degustationsraum und einem privaten Pool verfügt das Pinnacle über ein eigenes Kino und weitläufige Außenterrassen. Das Hauptschlafzimmer öffnet sich zu einer dieser privaten Terrassen. Den Gast erwartet dort eine freistehende Badewanne, die den Blick auf die Bucht freigibt.


Die Preise für Residenzen beginnen bei 3.250 EUR/ Nacht in der kühleren Jahreszeit und bei 6.575 EUR/ Nacht in der Hauptsaison.

Die Preise für Villen beginnen bei EUR 10.020 EUR/ Nacht in der kalten Jahreszeit und bei 15.000 EUR/ Nacht in der Hauptsaison.